Erfurt

„... liegt am besten Ort."

Erfurt „liegt am besten Ort. Da muß eine Stadt stehen", urteilte einst der große Reformator Martin Luther.

Erfurt lädt Sie ein zum Rendezvous in der Mitte Deutschlands! Die heutige Landeshauptstadt Thüringens wird geprägt durch einen der größten denkmalgeschützten mittelalterlichen Stadtkerne Deutschlands. Im Jahre 742 wurde sie von Bonifatius gegründet.

Hier finden Sie ein reizvolles Ensemble aus reichen Patrizierhäusern und liebevoll rekonstruierten Fachwerkhäusern sowie Klöstern und Kirchen, die der Stadt den Beinamen das "thüringische Rom" gaben. Sie werden überragt vom monumentalen Ensemble des Mariendoms und der Severikirche auf dem Domberg. Die über 500 Jahre alte große Domglocke "Gloriosa" ist die größte frei schwingende mittelalterliche Glocke der Welt.
​​​​​​​
Weiterlesen
 


Bildlizenzen: Krämerbrücke, ©Thüringer Tourismus Gesellschaft; Marien-Dom und St. Severi-Kirche, ©Stadtverwaltung Erfurt; Lutherdenkmal, ©Erfurt Tourismus und Marketing GmbH Evangelisches Augustinerkloster, ©Stadtverwaltung Erfurt; Kreuzgang im Augustinerkloster, ©Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, B. Neumann; Auf der Krämerbrücke, ©Erfurt Tourismus und Marketing GmbH, B. Neumann; Wenigemarkt, ©Stadtverwaltung Erfurt; Zitadelle Petersberg, © Erfurt Tourismus und Marketing GmbH; Rathaus, ©Stadtverwaltung Erfurt


​​​​​​​

Sehenswertes in Erfurt


​​​​​​​

Radtouren ab Erfurt


​​​​​​​
Mehr Informationen und Inspirationen zu Erfurt finden Sie auf:
​​​​​​​